Archiv
Aktien Wien Schluss: Fester

Wien (dpa-AFX/APA) - Die Wiener Börse hat die Sitzung am Freitag bei durchschnittlichem Volumen mit festeren Notierungen beendet. Der Austrian-Traded-Index (ATX) < ATX.EAI > stieg um 22,68 Punkte oder 1,15 Prozent auf 1.995,06 Einheiten. Angesichts des schwachen internationalen Umfelds und der Verluste vom Donnerstag habe sich die Wiener Börse am Freitag "gut entwickelt", sagte ein Händler.

Wien (dpa-AFX/APA) - Die Wiener Börse hat die Sitzung am Freitag bei durchschnittlichem Volumen mit festeren Notierungen beendet. Der Austrian-Traded-Index (ATX) < ATX.EAI > stieg um 22,68 Punkte oder 1,15 Prozent auf 1.995,06 Einheiten. Angesichts des schwachen internationalen Umfelds und der Verluste vom Donnerstag habe sich die Wiener Börse am Freitag "gut entwickelt", sagte ein Händler.

Die heutigen Zugewinne waren vor allem auf die Index-Schwergewichte zurückzuführen. "Allerdings blieben die Umsätze weiter auf niedrigem Niveau", gab ein Händler zu bedenken. Nach der Finalisierung des Petrom-Deals durch die OMV AG < OMV.EAV > standen die Aktien des heimischen Öl- und Gaskonzerns im Fokus des Börsengeschehens. Die Aktie stieg um 3,50 Prozent.

Die deutlichen Verlierer vom Vortag standen am Freitag auf der Gewinnerseite. So konnten sich Erste Bank < EBS.EAV > mit plus 1,13 Prozent in Szene setzen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%