Archiv
Aktien Wien Schluss: OMV vor ATX-Höhergewichtung fester

Die Wiener Börse hat die Dienstagsitzung bei gutem Volumen auf einem Rekordhoch beendet. Der ATX stieg 4,12 Punkte oder 0,17 Prozent auf 2 413,43 Einheiten.

dpa-afx/apa WIEN. Die Wiener Börse hat die Dienstagsitzung bei gutem Volumen auf einem Rekordhoch beendet. Der ATX stieg 4,12 Punkte oder 0,17 Prozent auf 2 413,43 Einheiten. Damit lag die tatsächliche Entwicklung des Leitindex rund zwei Punkte über der heutigen Händlerprognose im APA-Konsensus von 2 411 Punkten.

Eine tendenziell freundliche Kursentwicklung der meisten Schwergewichte hat dem ATX ein neues Rekordhoch beschert, wobei der Index gegen Handelsschluss einen Teil der Gewinne abgeben musste. Der dennoch weitgehend ruhige Handelsverlauf wurde von einem Teilnehmer mit den dünnen Nachrichtenfluss erklärt: "Es ist Weihnachtsstimmung eingekehrt."

Rückenwind erhielt der Index vor allem von OMV, die mit 118,25 Euro (175 321 gehandelte Stück in Einfachzählung) um 1,28 Prozent höher schlossen. Die Aktien werden wegen des nach der Kapitalerhöhung gestiegenen Streubesitzes ab Mittwoch im ATX höher gewichtet. Ein Händler schätzte, dass die Gewichtung von elf auf rund 18 Prozent zulegen wird.

Semperit gewannen 1,89 Prozent auf 22,67 Euro (22 055 Stück). Die Aktien sind bereits seit Wochenbeginn wegen gestiegenem Free Float im ATX stärker berücksichtigt. Verbund legten 1,07 Prozent auf 160,50 Euro (19 967 Stück) zu. Damit notierten die Aktien nur noch knapp unter ihrem Rekordhoch vom Sommer 1998 bei umgerechnet 161,33 Euro. voestalpine AG stiegen um 1,82 Prozent auf 56,00 Euro (163 332 Stück). Der Stahlkonzern errichtet um 18 Mill. Euro ein Werk in Südpolen, das 2006 die Produktion aufnehmen soll.

Deutlich weniger Schwung zeigten die anderen Schwergewichte. Telekom gingen mit 14,00 Euro (1 908 503 Stück) um 0,14 Prozent höher aus der Sitzung. Bank Austria Creditanstalt AG legten 0,06 Prozent auf 35,29 Euro (97 594 Stück) zu. Erste Bank AG gaben die Gewinne aus dem Verlauf gegen Handelsende wieder ab und schlossen unverändert bei 39,01 Euro (237 239 Stück). /

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%