Archiv
Aktien Zürich Schluss: Börse schließt zum Wochenende mit Verlusten

Der Schweizer Aktienmarkt ist am Freitag mit Verlusten aus dem Handel gegangen. Händler verwiesen auf die deutlich unter den Erwartungen ausgefallenen US-Arbeitsmarktdaten. Der SMI fiel bis Börsenschluss um 31,0 Punkte oder 0,56 Prozent auf 5 503,7 Punkte.

dpa-afx/asu ZÜRICH. Der Schweizer Aktienmarkt ist am Freitag mit Verlusten aus dem Handel gegangen. Händler verwiesen auf die deutlich unter den Erwartungen ausgefallenen US-Arbeitsmarktdaten. Der SMI fiel bis Börsenschluss um 31,0 Punkte oder 0,56 Prozent auf 5 503,7 Punkte. Bei den Branchen gaben die Elekrowerte (-2,0%) am deutlichsten ab. Die Energietitel (+1,6%) schlossen hingegen im Plus.

Dem Abwärtstrend konnten sich Serono SA (+1,4% auf 772,50 CHF) und Syngenta AG (+0,7% auf 116,50 CHF) entziehen. Unverändert notierte die Aktie des weltgrößten Lebensmittelkonzerns Nestle-Aktie bei 285,50 CHF. Gegenüber der Zeitung "La Tribune" hatte der CEO von Nestle Waters gesagt, dass Nestle nicht in die französische Wassersparte Perrier Water investieren werde, solange diese noch nicht profitabel sei.

Bei den Pharmaschwergewichten verlor Novartis AG 0,3 Prozent auf 57,40 CHF und Roche Holding AG 0,9 Prozent auf 127,60 CHF.

Deutliche Kursverluste verzeichnete Adecco SA . Die Titel litten unter den enttäuschenden US-Arbeitsmarkdaten und gaben bis Börsenschluss 2,7 Prozent auf 60,00 CHF ab. Noch schwächer gingen ABB Ltd-Aktien (-3,3% auf 7,74 CHF) aus dem Handel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%