Archiv
Aktien Zürich Schluss: Fester trotz schwacher Wall Street

ZÜRICH (dpa-AFX) - Der Schweizer Aktienmarkt hat am Mittwoch mit klarfesteren Kursen geschlossen. Damit trotzten die meisten Schweizer Aktien demleichteren Trend an der Wall Street. Die am Nachmittag veröffentlichten US-Datenzu den Baubeginnen und der Industrieproduktion wirkten sich kaum auf dieSchweizer Aktien aus, sagten Händler.

ZÜRICH (dpa-AFX) - Der Schweizer Aktienmarkt hat am Mittwoch mit klarfesteren Kursen geschlossen. Damit trotzten die meisten Schweizer Aktien demleichteren Trend an der Wall Street. Die am Nachmittag veröffentlichten US-Datenzu den Baubeginnen und der Industrieproduktion wirkten sich kaum auf dieSchweizer Aktien aus, sagten Händler.

Der SMI gewann 38,30 Punkte oder 0,68 Prozent auf 5.710,0 Punkte.Der SPI avancierte 0,61 Prozent oder 25,78 Punkte auf 4.225,39Zähler.

Bei den defensiven SMI-Schwergewichten schlossen Nestle mit 0,5 Prozent plus auf 331,0 Franken. Händler verwiesen auf denInvestoren-Tag und Gerüchte über einen anstehenden Verkauf von Perrier inFrankreich. Novartis Namen gingen 0,1 Prozent höher auf57,25 Franken aus dem Handel und der Roche nahmen 2,0 Prozentauf 130,0 Franken mit.

Bei den Finanzwerten konnten CS Group (0,2 Prozent auf44,40 Franken) und Swiss Life (+0,3 Prozent auf 160,50 Franken) den schwachenTagestrend brechen. Zu den Gewinnern zählten überdies UBS (+1,2 Prozent auf 92,30 Franken), Julius Bär (+1,0 Prozentauf 365,00 Franken) sowie die beiden Versicherer Baloise (+ 1,6 Prozent auf 53,20 Franken) und ZFS , welche um 0,6Prozent auf 199,50 Franken stiegen.

Die Aktien von Swisscom (+1,0 Prozent auf 404,50Franken) lagen in der Gewinnzone. Am Morgen hatte das Unternehmen die Fusion derGruppengesellschaften Enterprise Solutions und Systems bekanntgegeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%