Archiv
Aktien Zürich Schluss: Gewinne trotz Wallstreet-TristesseDPA-Datum: 2004-07-01 20:13:36

ZÜRICH (dpa-AFX/ASU) - Der Schweizer Aktienmarkt hat am Donnerstag trotz einem negativen Sog der schwachen Wallstreet knapp im Plus geschlossen. Dass die Indizes bis Schluss noch leicht im Plus notierten, ist Händlern zufolge den defensiven Schwergewichten zuzuschreiben. Konjunktursensitive Titel und Finanzwerte verloren hingegen in der Mehrheit.

ZÜRICH (dpa-AFX/ASU) - Der Schweizer Aktienmarkt hat am Donnerstag trotz einem negativen Sog der schwachen Wallstreet knapp im Plus geschlossen. Dass die Indizes bis Schluss noch leicht im Plus notierten, ist Händlern zufolge den defensiven Schwergewichten zuzuschreiben. Konjunktursensitive Titel und Finanzwerte verloren hingegen in der Mehrheit.

Der SMI < SMI.SFF > stieg um 0,11 Prozent auf 5.625,7 Punkte, der breitere SPI < SXGE.SFF > gewann 0,15 Prozent auf 4.173,04 Punkte. Die Liste der Branchenindizes wurde von Maschinenwerten (+0,9 Prozent) angeführt, während Transportpapiere das Schlusslicht (-0,8 Prozent) bildeten.

Bei den Bluechips stand Swiss Re < RUKN.ZRH > < SCR.FSE > mit minus 1,2 Prozent auf 80,35 Franken nach Bekanntgabe des Erwerbs der Aktien der britischen Life Assurance Holding Corporation (LAHC) abgeschlagen am unteren Ende des SMI < SMI.SFF > -Tableaus. Noch schwächer zeigen sich Swiss Life < SLHN.VTX > < SLW.FSE > mit minus 2,9 auf 169,75 Franken. Der Zürcher Versicherer hat Verhandlungen mit Fondaria-SAI und Milano Assicurazioni über ein Jointventure in Italien abgebrochen und zieht sich nun ganz aus dem italienischen Markt zurück. Experten schätzen, dass sich damit Swiss Life auf die lange Sicht eine Wachstumschance vergibt, sollte sich Italien tatsächlich zu einem Wachstumsmarkt mausern.

Schwächer notierten auch die Bankwerte: UBS < UBSN.ZRH > < UBR.FSE > gaben 0,7 Prozent auf 87,65 Franken ab und CSG < CSGN.ZRH > < CSX.FSE > verloren 0,3 Prozent auf 44,50 Franken.

Am breiteren Markt büßten Swissmetal 2,5 Prozent ein, obwohl die Aktionäre auf der Generalversammlung dem Refinanzierungsplan zustimmten. Leica Geosystems verbilligen sich um 0,8 Prozent auf 260 Franken. Das Unternehmen gab die Schließung eines Werkes in den USA < INDU.IND > < COMPX.IND > bekannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%