Archiv
Aktien Zürich Schluss: Leichter

Der Handel mit Schweizer Aktien schloss am Dienstag schwächer. Die unschlüssige Wall Street vermochte auch keine neuen Impulse zu liefern. Vor der am Mittwoch anstehenden Entscheidung zu den US-Leitzinsen würden sich die Investoren mehrheitlich zurückhalten, erklärten Händler.

dpa-afx ZÜRICH. Der Handel mit Schweizer Aktien schloss am Dienstag schwächer. Die unschlüssige Wall Street vermochte auch keine neuen Impulse zu liefern. Vor der am Mittwoch anstehenden Entscheidung zu den US-Leitzinsen würden sich die Investoren mehrheitlich zurückhalten, erklärten Händler.

Der SMI sank bis um 17.30 Uhr um 29,3 Punkte oder 0,52% auf 5 573,20 Stellen, der breitere SPI verlor 20,37 Punkte (-0,5%) und stand bei 4 129,71 Zählern. Bei den Branchenindizes erlitten Chemie und Pharma mit 0,9% sowie Versicherungen 0,6% die größten Verluste. Maschinenwerte gewannen 0,3% und Energiewerte 2,1%.

Die Aktien von Clariant lagen nach ersten Verlusten zuletzt mit 5,1% auf 17,50 CHF im Plus und war der größte Gewinnern bei den Bluechips. Das Zahlenset war aufgrund von Devestitionen und Reorganisationen nur bedingt mit den Vorjahreswerten vergleichbar, was die Interpretation der Ergebnisse erschwerte, lauteten Kommentare. Die schwache Entwicklung im Bereich Life Science war erwartet worden. Lobende Worte fanden Marktbeobachter dagegen für die Preisentwicklung sowie die Ankündigung, Clariant werde weitere Preisanpassungen vornehmen. Zudem ist das Verschuldungsziel 2004 bereits erreicht worden.ASU/mw

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%