Archiv
Aktien ZürichSchluss: Schwächer - SGS verlieren 8,3% wegen Führungswechsel

ZÜRICH (dpa-AFX) - Der Schweizer Aktienmarkt hat am Dienstag schwächergeschlossen. Der Swiss-Market-Index (SMI) verlor 0,67 Prozent auf5.589,5 Punkte. Der breitere SPI büßte 0,65 Prozent auf 4.134,35Zähler ein.

ZÜRICH (dpa-AFX) - Der Schweizer Aktienmarkt hat am Dienstag schwächergeschlossen. Der Swiss-Market-Index (SMI) verlor 0,67 Prozent auf5.589,5 Punkte. Der breitere SPI büßte 0,65 Prozent auf 4.134,35Zähler ein.

Die Aktien der Societe Generale de Surveillance SA (SGS) gaben 8,3 Prozent auf 662,00 Schweizer Franken und markierten damitdas Schlusslicht im SMI. Vorstandschef Sergio Marchionne übergibt seinenChefsessel beim Genfer Unternehmen an Werner Pluss und wechselt selber an dieSpitze von Fiat. Analysten hatten daraufhin den Titel zurückgestuft.

Am anderen Ende des Index setzten sich Adecco (+3,9% auf 62,75 Franken) vomMarkt ab. Grund für den Kursgewinn sei die überraschende Publikation der von derFinanzwelt lang ersehnten Geschäftszahlen 2003, sagten Händler. Damit seienUnsicherheiten bezüglich allfälliger Unregelmäßigkeiten in Adeccos Buchführungausgeräumt.

Swiss Life (-1,3% auf 156,00 Franken), die lange bei den dünn gesätenGewinnern rangiert haben, gaben ihren zwischenzeitlichen Gewinn bis zumHandelsschluss wieder ab. Analysten hatten die Aktie herabgestuft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%