Aktienkurs klettert um fast drei Prozent
Mühlbauer Holding übertrifft Umsatzerwartungen

rtr RODING. Die am Neuen Markt gelistete Mühlbauer Holding AG & Co KGaA hat im abgelaufenen Jahr ihre eigenen Umsatzerwartungen übertroffen. Der Umsatz sei um 56 Prozent auf rund 110 (70,5) Millionen Euro gestiegen, teilte der Hersteller von kontaktlosen Chipkarten (Smart Cards) am Mittwoch in Roding in der Oberpfalz mit. Zuletzt hatte Mühlbauer mit 105 Millionen Euro Umsatz gerechnet, nachdem die Prognosen zwei Mal angehoben worden waren. Allein im vierten Quartal seien 34 (27) Millionen Euro umgesetzt worden, hieß es weiter. Der Kurs der Mühlbauer-Aktie kletterte um 2,9 Prozent auf 90,50 Euro.

Im vergangenen Jahr seien Aufträge über 136 (92) Millionen Euro eingegangen, 48 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, hieß es weiter. Das größte Interesse habe der Bereich geweckt, der sich mit der Identifizierung über Chipkarten ("Smart Identification") beschäftigt. Zum Jahresende hätten Aufträge im Wert von 56 (Ende 1999: 30,6) Millionen Euro im Konzern vorgelegen.

Angaben zum Ergebnis will Mühlbauer am 27.März in München machen. Nach neun Monaten des Jahres hatte das Unternehmen über zehn (4,9) Millionen Euro Überschuss ausgewiesen und damit den Vorjahreswert mehr als verdoppelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%