Aktienkurs steigt
PepsiCo steigert Quartalsgewinn

Der US-Getränke- und Nahrungsmittelhersteller PepsiCo hat im ersten Quartal 2003 den Gewinn um knapp 13 Prozent gesteigert und damit die Analystenprognose übertroffen. Der Kurs der PepsiCo-Aktie stieg am Donnerstag an der US-Börse überdurchschnittlich stark.

Reuters NEW YORK. Der Reingewinn sei in den drei Monaten bis Ende März auf 777 Millionen Dollar oder 45 Cent je Aktie gestiegen von 689 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum, teilte der Hersteller der Pepsi-Cola und der Gatorade-Erfrischungsgetränke am Donnerstag mit. Analysten hatten den Gewinn je Aktie im Schnitt mit 42 Cent erwartet. Der Kurs der PepsiCo-Aktie legte am Donnerstag im Verlauf um 4,75 Prozent auf 41,80 Dollar zu, während der Dow-Jones-Index nur knapp im Plus lag.

Zu dem Gewinnanstieg hätten vor allem ein starker Umsatz bei Quaker-Haferbrei, Kostensenkungen sowie Erträge aus dem Verkauf von Geschäftsbereichen beigetragen, teilte PepsiCo weiter mit. Der Umsatz stieg nach Angaben des Unternehmens auf 5,53 (Vorjahr 5,31) Milliarden Dollar.

PepsiCo, der zweitgrößte Hersteller von Erfrischungsgetränken nach Coca-Cola, versucht den Verkauf von Getränken und Nahrungsmitteln miteinander zu verbinden. So werden zum Beispiel die Lay-Kartoffelchips mit Pepsi-Getränken und die Quaker-Frühstücksspeisen mit Tropicana-Säften zusammen angeboten.

Coca-Cola hatte am Mittwoch für das erste Quartal einen Reingewinn von 835 Millionen Dollar oder 34 Cent je Aktie ausgewiesen. Der Kurs der Coca-Cola-Aktie stieg am Donnerstag im Verlauf um 0,28 Prozent auf 40,01 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%