Aktienmarkt profitiert von den US-Vorgaben
Börse Tokio schließt im Plus

Die asiatische Leitbörse in Tokio hat am Montag von den positiven Vorgaben der Wall Street profitiert. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte stieg um 0,40 % oder 50,51 Punkte und notierte zum Handelsschluss bei 13 261,84 Zählern.

dpa-afx TOKIO. Der marktbreite Topix ging dagegen nahezu unverändert aus dem Montagshandel. Er stand zum Börsenschluss bei 1 310,09 Punkten; einem Minus von 0,05 %.

Kursgewinne verbuchten am Montag vor allem defensive Titel wie Pharmawerten, während Technologietitel und Banken größtenteils einbüßten. Die Verluste bei den Technologieaktien, vor allem bei den Chiptiteln, überraschte nach den Kursgewinnen an der US-Technologiebörse Nasdaq viele Marktteilnehmer. Der Markt habe die positiven Vorgaben aus den USA nicht umsetzen können, da es immer noch starke Bedenken über die Zukunftsaussichten der Branche gebe, sagte Masao Miwa von Sassoon Securities.

Bei den Hochtechnologiewerte verbuchten Advantest ein Minus von 200 auf 12 500 Yen, Fujitsu fielen um 44 auf 1 496 Yen und NEC verloren 31 auf 1 907 Yen. Hitachi gingen mit einem Minus von 2 Yen nahezu unverändert aus dem Handel. Sie kosteten zuletzt 1.237 Yen. Mitsubishi Electric büßten 15 auf 660 Yen ein und Toshiba verloren 8 auf 675 Yen.

Bei den Finanztiteln verloren Mitsubishi Tokyo Fiancial und UFJ an Boden. Sie kosteten zum Handelsende 1,08 Mill. Yen (-20 000 Yen) beziehungsweise 638 000 Yen (-30 000 Yen). Bei den Banken gebe es neue Bedenken wegen "fauler" Kredite. Diese könnten die Ergebnisse doch stärker belasten als bisher angenommen.

Kursgewinne gab es dagegen unter den defensiven Werten wie Mistubishi Corp. oder Mitsui & Co. . Sie stiegen um 25 auf 980 Yen und 22 auf 800 Yen. Japan Energy kletterten um 8 auf 297 Yen und Mistubishi Oil gewannen 36 auf 774 Yen. Der Pharmakonzern Yamanouchi legte 40 auf 3.500 Yen zu. Shionogi gehörten mit einem Plus von 60 Yen auf 2.690 Yen ebenfalls zu den Kursgewinnern am Montag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%