Archiv
Aktiensparen? Gerade jetzt!

Wo sind die Optimisten, welche Argumente sprechen für Aktien? Nicht einmal ein halbes Dutzend Leser oder User hat sich in der zurückliegenden Woche zu dieser Frage gemeldet. Im Grunde keine Überraschung, denn die Börse ist zur Zeit nun wirklich kein Hingucker. Ölpreisentwicklung und Zinsdiskussion schrecken die Anleger ab. Allenfalls mutige Stock-Picker lassen sich von dem diffusen Kapitalmarktumfeld nicht entmutigen. Und die Vorsichtigen, für die auch der – volkswirtschaftlich wünschenswerte! – Konsum keine Alternative ist, holen wieder die Sparstrümpfe raus. Hoch-Zeit für Termingelder und Rentenfonds?

Wer wirklich Zeit hat und sein Kapital morgen und übermorgen nicht benötigt, sollte sich einmal die jüngsten Kurse von Siemens & Co. anschauen. Wohl wissend, dass die reine Optik nichts mit „billig“ und „teuer“ oder gar mit profunder analytischer Bewertung zu tun hat, sei dem aktuellen Niveau doch das Prädikat „langfristig reizvoll“ verliehen. Beispiele zum Nachdenken: Glauben Sie, dass Allianz und Münchner Rück jahrelang in den unteren 80ern, Siemens weit unter 60, Commerzbank im Bereich von 12 bis 13 und Infineon bei gut 10 Euro verharren werden? Wer mit Nein antwortet, erinnert sich automatisch an die Urweisheit, dass die Aktie in erster Linie ein langfristiges Instrument ist. Der Aktienmarkt kann kurz- oder mittelfristig noch schwächer tendieren – für langfristige Sparer ist er schon heute attraktiv.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%