Aktientausch
Telekom-Beteiligung Islacom fusioniert mit GSM-Anbieter Globe

Die Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom auf den Philippinen, Isla Communications, wird nach Unternehmensangaben mit dem führenden GSM-Mobilfunkanbieter auf dem südostasiatischen Inselstaat, Globe Telecom, zusammengelegt.

Reuters MANILA/BONN. Die Deutsche Telekom teilte am Freitag in Bonn mit, die Fusion werde im Wege eines Aktientauschs erfolgen. Durch die Einbringung von Islacom in Globe Telecom wird das Fusionsunternehmen den Angaben zufolge mit 2,5 Mill. Mobilfunkkunden und 44 % Marktanteil Branchenführer auf den Philippinen. Globe Telecom bietet auch Festnetzkommunikation an. Telekom-Vorstandsmitglied Jeffrey Hedberg sieht in dem Zusammenschluss einen "wichtigen strategischen Schritt" zur Stärkung des Telekom-Engagements.

Die Telekom ist an Islacom mit 40 % über ihre Beteiligungsgesellschaft DeTeAsia Holding beteiligt. Zudem hält der Bonner Konzern bislang auch 40 % der Anteile an Asiacom. Asiacom und DeTeAsia sind die maßgeblichen Aktionäre bei Islacom. Mitte der Woche hatten die beiden Islacom-Anteilseigner gemeinsam mit den maßgeblichen Eigentümer von Globe Telecom, Ayala Corp und Singapore Telecom, der Börsenaufsicht bereits eine Fusion von Globe und Islacom im Wege eines Aktientauschs angezeigt. Danach werden Asiacom und DeTeAsia für ihre einzubringenden Anteile an Islacom neue von Globe Telecom ausgegebene Aktien bekommen. Durch eine bereits abgeschlossene weitere Vereinbarung werden Ayala Corp und Singapore Telecom künftig neben DeTeAsia ebenfalls Aktionäre bei Asiacom.

Den Angaben zufolge wird Asiacom nach Abschluss der Transaktionen mit 65 % größter Aktionär bei Globe Telecom. 15 % des Globe-Kapitals werden künftig Ayala, Singtel und DeTeAsia halten, der Rest befindet sich im Streubesitz. Die philippinischen Gesetze verbieten es ausländischen Aktionären, an einheimischen Unternehmen mehr als 40 % zu halten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%