Aktion gegen Milizenführer Mansur
US-Truppen durchsuchen Häuser in Afghanistan

US-Truppen haben im Osten Afghanistans nach örtlichen Angaben eine Suchaktion nach El-Kaida-Kämpfern und Taliban gestartet.

HB/dpa ISLAMABAD. Die US-Soldaten durchsuchten Häuser in Surmat in der Provinz Paktia, berichtete die in Pakistan ansässige afghanische Nachrichtenagentur AIP am Dienstag. Sie würden dabei von afghanischen Truppen und US-Kriegsflugzeugen unterstützt.

Bewohner der Region vermuteten, dass sich die Aktion gegen den Milizenführer Saifur Rahman Mansur richten könnte. Er hatte in den 80er Jahren gegen die sowjetischen Truppen gekämpft und im März einer US-Suchaktion in den Schahikot-Bergen in Paktia Widerstand geleistet. Die Provinzen Paktia und Khost gelten als Rückzugsgebiet der Terrororganisation Osama bin Ladens, aus dem hochrangige Mitglieder nach Pakistan geflohen sein könnten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%