Archiv
Aktion Optimismus

Schon am Samstag meldeten die Medien nach den überraschenden Zahlen von Karstadt-Quelle: "Einzelhandel steht vor der Trendwende." Offenbar haben wurden viele Sparschweine geschlachtet, um die Wirtschaft anzukurbeln.

Schon am Samstag meldeten die Medien nach den überraschenden Zahlen von Karstadt-Quelle: "Einzelhandel steht vor der Trendwende."

Kein Scherz ist, dass wir alle einen Beitrag leisten können, um die allgemeine Larmoyanz und das Stimmungstief in unserem Land zu überwinden. Deshalb heute eine kurze Zwischenbilanz unserer "Aktion Optimismus".

Vielen Dank denjenigen, die mir ihre Ideen bereits gefaxt oder gemailt haben! Die Vorschläge gehen bisher weit auseinander. Vertrauensbildende Maßnahmen und der Faktor Zeit (also: es muss bald was geschehen) werden sehr oft hervorgehoben. Dabei wendet sich die Mehrheit von Ihnen an den Staat und an die Unternehmen selbst. Neben bekannten Themen wie Steuersenkungen und weniger Bürokratie werden auch Forderungen nach neuen Initiativen bei Bildung/Ausbildung, mehr Unterstützung von Unternehmensgründungen und nach mehr Förderung von Innovationen formuliert.

Eine auffallend große Zahl von oft wütenden Zuschriften stellt das Thema "Deutschland eine Bananenrepublik" an die Spitze. Offenbar hat die Häufung von betrügerischen Einzelfällen einschließlich der Diskussion über die Selbstbedienung der Top-Manager (irre hohe Abfindungen, Stock Options) genauso zur Vertrauenskrise beigetragen wie die Enttäuschung über die Tiefe des Kurssturzes und das Desaster des neuen Markts ("Von Enron bis Ron"). Immer wieder wird mehr Ehrlichkeit und Klarheit gewünscht.

Ich wünsche mir von Ihnen noch mehr Zuschriften mit möglichst neuen Ideen. Machen Sie mit bei der "Aktion Optimismus" - und machen Sie?s gut!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%