Aktionäre ließen Unmut freien Lauf
Kommentar: Erste Genesungsanzeichen bei Comdirect

Den Wechsel aus dem Vorstandssessel auf den Golfplatz hatte sich der Comdirect-Vorstandssprecher Bernt Weber sicher anders vorgestellt.

Anstatt eines gut bestellten, ertragsstarken und europaweit tätigen Online-Brokers übergibt er zum Monatsende eine abgespeckte Version, die erstmals seit vier Quartalen wieder hauchdünn in die schwarzen Zahlen zurück gekehrt ist. Die Aktionäre ließen am Freitag dem Unmut freien Lauf und beklagten den mangelhaften Kursverlauf und die "grottenschlechten" Zahlen des vergangenen Geschäftsjahres mit einem Verlust von 160 Mill. Euro.

Weber hat nicht alles, aber sicher einiges an der Malaise zu verantworten. Die Expansion nach Italien und Frankreich erwies sich als Flop par excellence. Natürlich ist die Frage erlaubt, ob in anderen Börsenzeiten sich diese Expansion als durchaus erfolgreich erwiesen hätte. Der Realität ist aber ins Auge zu blicken; letztendlich sind auch viele andere in wesentlich schlimmeren Umfang an den Börsenturbulenzen gescheitert und haben ihre Unternehmungen sogar in den Ruin geführt. Natürlich ist auch der Rest des Vorstands und last but not least der Aufsichtsrat mit in die Verantwortung zu ziehen.

Weber kann zugute gehalten werden, dass er noch halbwegs rechtzeitig das Ruder herumgerissen hat und der Online-Broker Dank eines vorteilhaften Kapitalpolsters den immensen Verlust wegstecken konnte. Dass im ersten Quartal trotz des anhaltend flauen Interesses am Aktienhandel wieder leicht schwarze Zahlen geschrieben wurden, ist unumwunden als beachtliche Leistung zu bewerten, die vor allem mit rigiden Sparmaßnahmen erreicht wurde.

Interessant wird ein Blick auf die Marketingaufwendungen im zweiten Quartal sein, denn da werden die Ausgaben unter anderem durch vermehrte TV-Spots wieder anziehen. Ob Webers Nachfolger Achim Kassow auch für den Zeitraum April bis Juni Gewinne vorweisen kann, wird eine spannende Frage sein. Ihm bleibt es jetzt überlassen, den eingeschlagenene Konsolidierungskurs fortzusetzen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%