Archiv
Akzo Nobel übertrifft Erwartungen im 3. Quartal

Der niederländische Chemiekonzern Akzo Nobel NV hat im dritten Quartal die Gewinnprognose übertroffen. Der Überschuss vor Sonderposten stieg im dritten Quartal von 178 Mill. Euro vor einem Jahr auf 213 Mill. Euro, teilte Akzo Nobel am Dienstag mit.

dpa-afx AMSTERDAM. Der niederländische Chemiekonzern Akzo Nobel NV hat im dritten Quartal die Gewinnprognose übertroffen. Der Überschuss vor Sonderposten stieg im dritten Quartal von 178 Mill. Euro vor einem Jahr auf 213 Mill. Euro, teilte Akzo Nobel am Dienstag mit. Analysten hatten mit 167 bis 186 Mill. Euro gerechnet.

Der Umsatz sank gleichzeitig von 3,254 auf 3,185 Mrd. Euro und blieb damit ebenfalls über den Erwartungen der Analysten, die 2,990 bis 3,115 Mrd. Euro prognostiziert hatten. Für das Gesamtjahr hob Akzo Nobel die Überschussprognose vor Sonderposten von unter Vorjahresergebnis auf nunmehr Vorjahresniveau an.

Auf die einzelne Aktie gerechnet legte der Überschuss vor Sonderposten von 0,62 auf 0,75 Euro zu. Im Berichtszeitraum verbuchte Akzo Nobel positive Einmaleffekte in Höhe von 308 Mill. Euro. Sie stammen zum Löwenanteil aus Verkäufen. Als Zwischendividende wird das niederländische Unternehmen unverändert 0,30 Euro je Aktie ausschütten.

Hintergrund des verbesserten Ergebnisses waren starke Zuwächse in den Bereichen Chemie und Industrielacke. Die Pharmasparte profitierte von einer Kostenkur.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%