Archiv
Alcatel One Touch 701 - ein praktisches Fliegengewicht

Klein und leicht mit integrierter Freispecheinrichtung. Vor allem das „One-Touch“-Bedienkonzept erweist sich nach kurzer Gewöhnungsphase als sehr effektiv.

Das Alcatel One Touch 701 hinterließ einen guten Eindruck. Die Verarbeitung ist solide und das "One-Touch"-Bedienkonzept erweist sich nach kurzer Gewöhnungsphase als sehr effektiv, sagt der Branchendienst Xonio. Der Funktionsumfang ist groß, WAP-Browser, Vibrationsalarm, ein umfangreiches Telefonbuch und ein übersichtlicher Terminplaner erleichtern das mobile Geschäftsleben.

Leider fehlen Profile, gruppen- bzw. rufnummernspezifische Anrufsignalisierung und eine Infrarot-Schnittstelle. Ärgerlich sind die oftmals verwirrende Bezeichnung von einzelnen Menüpunkten und vor allem die schlecht funktionierende Texteingabehilfe ZI.

Bis auf die Tastaturklappe unterscheidet sich das Alcatel One Touch 701 in keinster Weise vom One Touch 501. Wer 50 Mark (25,60 Euro) sparen will, sollte sich fürs 501 entscheiden.

Alles in allem ist das One Touch 701 sein Geld wert, zu einer echten Spitzenposition reicht es aber nicht.
>>zum direkten Handyergleich

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%