Archiv
Alcoa: Aktie mit Potenzial

Im Bereich der Grundmetalle bleibt die Aktie von Alcoa der Lieblingswert von Goldman Sachs. Und das trotz der jüngsten Kursgewinne und Anzeichen, dass Aluminiumpreise kurzfristig unter Druck geraten könnten.

Die Ertragslage des Konzerns und die Eigenkapitalrendite konnte in der Vergangenheit erfolgreich von den Zyklen bei den Alupreisen abgekoppelt werden. Abgesehen davon ist der Konzern im Branchenumfeld ausgesprochen gut positioniert. Selbst wenn die Preise kurzfristig unter Druck geraten könnten, spricht das fundamentale Umfeld für einen mittel- und langfristig erfreulichen Preisverlauf. Da kurzfristige Preisschwäche keine Überraschung ist, sind sie in den Ertragsschätzungen bereits reflektiert. Goldman Sachs geht auch weiterhin davon aus, dass Alcoa in diesem Jahr ein Ertragswachstum von 15 Prozent verzeichnen wird. Dank Kostensenkungen dürfte das Ertragswachstum in 2002 sogar 32,7 Prozent betragen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%