Archiv
Alcoa: Lichtblick am trüben Aktienhimmel

Der Aluminiumproduzent konnte den Gewinn im zweiten Quartal um rund 14 Prozent auf 429 Millionen Dollar steigern. Dies entspricht einem Gewinn je Aktie von 49 Cents.

Damit übertraf der Konzern die Analystenerwartungen um vier Cents je Aktie. Auch beim Umsatz konnte Alcoa kräftig zulegen. Der Umsatz stieg um eine halbe Milliarde Dollar auf sechs Milliarden Dollar. Der Grund für das gute Ergebnis: Die in der Vergangenheit durchgeführten Akquisitionen und Umstrukturierungsmaßnahmen tragen erste Früchte.
Alcoa kann trotz fallender Aluminiumpreise den Gewinne weiter steigern, so ein Unternehmenssprecher. Auch die Wall Street wieß diese Firmenpolitik zu schätzen. Die Aktie von Alcoa konnte bei einem schwachen Gesamtmarkt seit Jahresbeginn rund sieben Prozent zulegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%