Alexander Cejka nicht qualifiziert
Jonathan Byrd feiert bei „B.C. Open“ zweiten PGA-Erfolg

Golf-Profi Jonathan Byrd hat am Sonntag (Ortszeit) seinen zweiten Erfolg auf der amerikanischen PGA-Tour gefeiert. Dafür kassierte er 540 000 Dollar der insgesamt 3 Millionen Dollar Preisgeld.

HB ENDICOTT. In Endicott (US-Bundesstaat New York) setzte sich der 26- Jährige bei der "B.C. Open" mit 268 Schlägen (67+65+68+68) knapp gegen seinen Landsmann Ted Purdy (269/69+67+65+68) durch. Seinen ersten Sieg hatte Byrd 2002 im ersten Jahr auf der PGA-Tour bei den "Buick Open" gelandet.

Der 26-Jährige musste allerdings bis zum letzten Loch um den Sieg kämpfen. Purdy vergab die Chance zum Gleichstand, als er einen Birdie-Putt aus einem Meter Entfernung neben das Loch setzte und Byrd mit einem Par seinen Vorsprung rettete. Den dritten Platz teilten sich Todd Fischer, Robin Freeman, Notah Begay III (alle USA) und Hidemichi Tanaka (Japan) mit jeweils 270 Schlägen. Der einzige deutsche Starter, Alexander Cejka (München), hatte sich nicht für die beiden Schlussrunden qualifizieren können.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%