Alle Klagen abgewiesen: FMC schließt Vergleich mit Asbest-Klägern

Alle Klagen abgewiesen
FMC schließt Vergleich mit Asbest-Klägern

Der Dialysekonzern Fresenius Medical Care hat in den USA einen abschließenden Vergleich mit allen Asbest-Gläubigern im Zusammenhang mit der Insolvenz der Firma W.R.Grace geschlossen.

Reuters FRANKFURT. Nach der Vereinbarung würden die Gläubigeranfechtungsklagen sowie alle weiteren in diesem Zusammenhang von den Asbest-Klägern geltend gemachten Forderungen mit Abschluss des Insolvenzverfahrens von W.R. Grace unwiderruflich abgewiesen, teilte FMC am Mittwoch in Bad Homburg mit.

FMC erhalte ferner eine Haftungsfreistellung für etwaige zukünftige Asbest-bezogene Forderungen und für Steuernachforderungen gegen W.R. Grace aus den Jahren vor 1996. FMC zahle 115 Millionen Dollar, die der Vergleichsmasse von W.R. Grace oder einer anderen Stelle zukommen werde.

Der Dialysespezialist hatte im Dezember bereits mitgeteilt, bald einen endgültigen Vergleich in dem US-Rechtsstreits über den Kauf der Grace-Tochter National Medical Care (NMC) unter Dach und Fach zu bringen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%