Alle Xetra Dutch Stars gelistet
Deutsche Börse startet niederländisches Segment am 12. November

Die Deutsche Börse AG, Frankfurt, startet am 12. November den Handel mit niederländischen Aktien auf Xetra.

vwd FRANKFURT. Das neue Segment wird nach Angaben der Gesellschaft vom Dienstag alle sieben niederländischen Werte des Dow-Jones-Euro-Stoxx-50 enthalten, die sogenannten "Xetra Dutch Stars": ABN Amro Holding, Aegon, Koninklijke Ahold, ING Groep, Philips Electronics, Royal Dutch Petroleum und Unilever. Das niederländische Segment ist nach dem US-Segment der zweite Markt, den die Deutsche Börse und Eurex im Rahmen des Global Markets Concept aufbauen.

An Eurex sind Aktienoptionen auf alle Xetra Dutch Stars gelistet sowie auf Koninklijke KPN NV als achte niederländische Aktienoption, wie es weiter heißt. Als Dutch Market Experts habe die Deutsche Börse die niederländischen Wertpapierhandelshäuser Van der Moolen und AOT Stock Specialist gewonnen. Sie stellten kontinuierlich verbindliche An- und Verkaufspreise im Wert von mindestens 50 000 Euro pro Quote. Die kleinste Ordergröße der Xetra Dutch Stars betrage eine Aktie.

Der internationale Terminmarkt Eurex biete schon seit dem Vorjahr niederländische Aktienoptionen an; im Oktober 2001 seien dort rund 100 000 Kontrakte umgesetzt worden, das entspreche rund einer Verdreifachung gegenüber dem Vorjahresmonat. Um den Ausbau des Handels mit niederländischen Aktienoptionen weiter zu unterstützen, werde die Eurex bis Ende April kommenden Jahres die Transaktionsgebühren für diese Werte aussetzen, um die Liquidität zu vergrößern.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%