Allein zu Hause
Robbie Williams braucht eine Frau

Der britische Popstar Robbie Williams hat sich erstmals öffentlich zu seiner Trennung von Model Rachel Hunter geäußert. "Ich bin zurzeit: ein freier Single-Popstar, normal, brauche eine Frau", sagte Williams in einem Interview mit der britischen Zeitung "Daily Mirror".

HB/dpa LONDON. Bereits hatte das Magazin "Hello!" auf seiner Webseite Hunter mit den Worten zitiert: "Es ist wahr - wir haben uns getrennt." Beide beendeten damit Spekulationen in britischen Boulevard-Medien über das Ende ihrer neunmonatigen Beziehung. "Ich bin zurzeit in der Lebensphase, nach einer Frau Williams zu suchen", sagte der Popsänger weiter. "Eine Amerikanerin zu heiraten, könnte das Ende der Brautschau sein."

Williams zählt zu den derzeit erfolgreichsten Popstars der Welt. Im vergangenen Jahr hatte er einen Plattenvertrag über angeblich rund 80 Millionen Pfund (rund 126 Millionen Euro) mit dem Musik-Giganten EMI unterschrieben. Der Vertrag ist Branchenkreisen zufolge einer der höchstdotierten der britischen Musik-Geschichte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%