Archiv
Allgeier Computer und Artstorv starten schwach am Neuen Markt

Reuters FRANKFURT. Die Aktien des IT-Systemhauses Allgeier Computer AG haben am Dienstagvormittag ein schwaches Debüt am Frankfurter Neuen Markt erlebt. Mit 21 Euro lag der erste Kurs unterhalb des Ausgabekurses von 22,50 Euro. Die Preisspanne hatte 22,50 bis 24,50 Euro betragen. Im weiteren Verlauf zogen die Aktien kurrzeitig auf 21,20 Euro an, gaben dann aber auf 20,50 Euro nach.

Das Hamburger Informationstechnologie ArtStor AG-Unternehmens ist am Dienstag auf ihrem Ausgabepreis gestartet. Mit 12 Euro notierte ihr erster Kurs auf Niveau des Emissionskurses, der bereits deutlich unter der von 14 bis 16,50 Euro reichenden Preisfindungsspanne lag. Nach Angaben der konsortialführenden Nord LB wollte das Unternehmen für die Aktie in einem schwierigen Marktumfeld eine attraktive Kursbasis zum Start in den Handel schaffen und hatte daher den Ausgaberpeis unterhalb der Preisspanne festgelegt. Im weiteren Verlauf gaben die Papiere leicht auf 11,95 Euro nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%