Archiv
Alliance Fiber mit Verlust

Die Aktie von Alliance Fiber verliert rund 13 Prozent an Wert, nachdem das Unternehmen Geschäftsdaten für das vergangene Quartal und Geschäftsjahr gemeldet hat.

Zwar konnte der Hersteller von Komponenten und Modulen für Glasfasernetze den Umsatz im vierten Quartal im Vergleich zum Vorquartal um fast 50 Prozent und im Jahresvergleich sogar mehr als verdreifachen. Doch enttäuschte der Gewinn. Im Vergleich zum Vorjahr konnte Alliance Fiber das Ergebnis nur um zwei Cents auf einen Gewinn von einem Cent steigern und erreichte damit die Gewinnzone. Im Quartalsvergleich ging der Gewinn sogar um einen Cents zurück. Im Gesamtjahr 2000 konnte der Börsenneuling, der erst seit November vergangenen Jahres an der Börse notiert ist, den Umsatz auf 22,2 Millionen Dollar verdoppeln. Der Gewinn konnte im selben Zeitraum von einem Verlust von drei Cents pro Aktie auf einen Gewinn von drei Cents je Aktie gesteigert werden. Obwohl US Bancorp Piper und Merrill Lynch die Aktie auf "kaufen" bestätigen, lassen sich einige Anleger nicht davon abhalten, sich von der Aktie zu trennen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%