Archiv
Allianz, Banco Popular und IBM schließen E-Commerce-Vereinbarung

vwd MADRID. Der Versicherungskonzern Allianz AG, München, die spanische Großbank Banco Popular Espanol SA, Madrid, und International Business Machines Corp (IBM), Armonk, haben am Mittwoch eine Vereinbarung zum E-Commerce geschlossen. Sie beinhaltet die Bildung eines Finanz-Portals im Internet und die Entwicklung von Business-to-Business-Projekten.

Untersucht werde von den Beteiligten auch die Aufstellung gemeinsamer Arbeitseinheiten für den Bereich, hieß es weiter. Allianz und Banco Popular werden ihre Produkte und Serviceangebote unter "dieznet.com" anbieten. Finanzielle Angaben zu der Vereinbarung wurden nicht gemacht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%