Archiv
Allianz ist mit Stand des Übernahmeangebots zufrieden

vwd MÜNCHEN. Das Übernahmeangebot der Allianz AG, München, an die Aktionäre der Dresdner Bank AG, Frankfurt, verläuft offenbar erfolgreich. "Wir sind mit dem bisherigen Stand des Umtauschangebots zufrieden", sagte Finanzvorstand Paul Achleitner am Mittwoch auf Hauptversammlung in München. Nach Einschätzung von Analysten wird die Allianz nach dem Ende der Angebotsfrist voraussichtlich über mehr als 80 Prozent der Dresdner-Anteile verfügen. Der Versicherungskonzern bietet bekanntlich für zehn Dresdner-Papiere eine Allianz-Aktie sowie 200 EUR in bar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%