Archiv
Allianz: Kein Kommentar zu angeblichem MAN-Aktienverkauf durch Regina

MÜNCHEN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Allianz hat am Donnerstag eineStellungnahme zu Marktgerüchten abgelehnt, laut denen die ReginaVerwaltungsgesellschaft Aktien des Münchener Maschinenbauers undNutzfahrzeugherstellers MAN am Markt platziert hat. "Wir kommentierensolche Spekulationen nicht", sagte eine Allianz-Sprecherin auf Anfrage.

MÜNCHEN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Allianz hat am Donnerstag eineStellungnahme zu Marktgerüchten abgelehnt, laut denen die ReginaVerwaltungsgesellschaft Aktien des Münchener Maschinenbauers undNutzfahrzeugherstellers MAN am Markt platziert hat. "Wir kommentierensolche Spekulationen nicht", sagte eine Allianz-Sprecherin auf Anfrage.

Die Regina Verwaltungsgesellschaft, die zu einem Bankenkonsortium ausAllianz, Commerzbank und Münchener Rück gehört, ist miteinem Anteil von 27 Prozent einer der größten Aktionäre bei MAN. Auch bei derCommerzbank wollte ein Sprecher keine Stellung nehmen. Die MAN-Aktie verlor bisMittag 4,13 Prozent auf 30,18 Euro und war damit mit Abstand schwächster Wert imDAX .

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%