Allianz, Münchener Rück und Ergo-Versicherungsgruppe steigen
Versicherer profitieren von Schwäche der Technologiewerte

Die Aktien der großen deutschen Versicherer haben am Mittwoch weiter von der Schwäche der Technologiewerte profitiert.

dpa-afx FRANKFURT. Auf Grund von Umschichtungen stiegen bis 15 Uhr Allianz um 2,28 % auf 362,48 Euro, Münchener Rück gewannen 2,52 % auf 354,19 Euro und die im MDax notierte Ergo-Versicherungsgruppe kletterten um 2,93 % auf 167 Euro. Unterdessen lag der Leitindex Dax um 0,52 % fester bei 6.252,58 Euro.

Händler erklärten die Kursaufschläge mit Umschichtungen von institutionellen Anlegern. Weniger volatile Titel seien "in diesen Tagen" mehr gefragt. Die Notwendigkeit, eine private Altersvorsorge aufzubauen, werde das Interesse der Anleger für Versicherungs- und Investmentprodukte zusätzlich steigern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%