Archiv
Allianz: Schadenkosten-Quote im Sachversicherungsgeschäft sinkt auf 94,3%

Die Allianz hat die Schadenkosten-Quote (Combined Ratio) im Schaden und Unfallversicherungsgeschäft im ersten Halbjahr von 97,1 auf 94,3 % reduziert. "Dies und die deutlich gestiegenen Erträge aus Kapitalanlagen führen zu mehr als einer Verdopplung des Halbjahresüberschusses von 824 Mill. € auf 1,83 Mrd. €", teilte die Allianz am Montag in München mit. Mit der reduzierten Combined Ratio im ersten Halbjahr sei die Allianz dem Ziel einer Quote im Gesamtjahr von unter 97 % deutlich näher gekommen.

dpa-afx MÜNCHEN. Die Allianz hat die Schadenkosten-Quote (Combined Ratio) im Schaden und Unfallversicherungsgeschäft im ersten Halbjahr von 97,1 auf 94,3 % reduziert. "Dies und die deutlich gestiegenen Erträge aus Kapitalanlagen führen zu mehr als einer Verdopplung des Halbjahresüberschusses von 824 Mill. ? auf 1,83 Mrd. ?", teilte die Allianz am Montag in München mit. Mit der reduzierten Combined Ratio im ersten Halbjahr sei die Allianz dem Ziel einer Quote im Gesamtjahr von unter 97 % deutlich näher gekommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%