Archiv
Allianz will Vorstandsvergütungen individuell ausweisen

Der Versicherungskonzern Allianz will die Vergütung für seine Vorstandsmitglieder künftig individuell ausweisen. Erstmals sollten die Vorstandsbezüge im Geschäftsbericht 2004 offen gelegt werden, teilte das Unternehmen am Donnerstag in München mit.

dpa-afx MÜNCHEN. Der Versicherungskonzern Allianz will die Vergütung für seine Vorstandsmitglieder künftig individuell ausweisen. Erstmals sollten die Vorstandsbezüge im Geschäftsbericht 2004 offen gelegt werden, teilte das Unternehmen am Donnerstag in München mit.

Allianz-Chef Michael Diekmann hatte bereits angekündigt, dass er das Thema auf die Tagesordnung bringen werde. Die Offenlegung sei auf Initiative des Vorstandes und gemeinsam mit dem Aufsichtsrat einvernehmlich beschlossen worden, sagte ein Unternehmenssprecher.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%