Allround bewaffnet
Experten: Taliban haben 45 000 Mann

Die Milizen der Taliban-Regierung in Afghanistan haben nach einer Analyse der Militärexperten von Jane's in London 45 000 Mann unter Waffen. Sie verfügen über 650 Kampfpanzer und gepanzerte Fahrzeuge sowie über 76 Flugzeuge, darunter etwa 15 Kampfjets.

dpa LONDON. Die Milizen sind mit Standard-Infanteriewaffen, in erster Linie AK-47 Kalaschnikows, sowie Maschinengewehren, Raketenwerfern, Mörsern und anderen Artilleriewaffen ausgerüstet.

Für die Luftabwehr seien die Milizen mit tragbaren Raketen gerüstet, unter anderem vom Typ "Stinger", die die USA in den 80er Jahren der Opposition gegen die sowjetischen Besatzer geliefert hatten. Die fünf MiG-21 und zehn Su-22-Kampfflugzeuge sowie fünf Angriffs-Hubschrauber vom Typ Mi-35 "Hind" stammen sämtlich aus sowjetischer Produktion.

Bei der Einsatztauglichkeit der Ausrüstungen seien Zweifel angebracht, betonten die Jane's-Experten. In der Hauptstadt Kabul seien nach der Kampfpause des Winters jedoch Kampffahrzeuge "in gutem Zustand" gesichtet worden. Es sind überwiegend sowjetische T-62 und ältere T-54/55, zum Teil im Bürgerkrieg gegen die "Nordallianz" erbeutet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%