Archiv
Alpha Industries mit schlechten Aussichten

Der Hersteller von Chips, die hauptsächlich in Mobiltelefonen verwendet werden, musste im vierten Quartal einen Gewinnrückgang um 31 Prozent verschmerzen.

Darüber hinaus reduziert das Unternehmen die Gewinnaussichten für das laufende Quartal. Der Gewinn des Unternehmens betrug im vierten Quartal acht Cents pro Aktie. Zwar konnten die Analystenerwartungen zwar um drei Cents übertreffen werden, doch der Abbau hoher Lagerbestände und die damit sinkende Nachfrage beim Produzenten belasteten das Unternehmen dennoch.

Für das erste Quartal rechnet Alpha Industries nun mit einem Verlust von mindestens acht Cents pro Aktie. In diesem Quartal werden Mobiltelefonhersteller die Produktion der Funktelefone erneut kürzen, so die Unternehmensleitung. Die Analysten hatten bisher mit einem Gewinn von fünf Cents pro Aktie gerechnet. Das scheint die Experten von Prudential Securities nicht zu stören. Sie empfehlen die Aktie mit "aggressiv kaufen".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%