Archiv
Alphaform erreicht Umsatz- und Ergebnisziele nicht

rtr FELDKIRCHEN. Die am Neuen Markt notierte Alphaform AG wird nach eigenen Angaben 2000 die Umsatz- und Ergebnisziele nicht erreichen. Nach einem Umsatz von rund 2,8 Mill. Euro im dritten Quartal ergebe sich für die neun Monate einen Umsatz von 7,5 Mill. Euro, teilte der High-Tech-Dienstleister am Freitag nach Börsenschluss in einer Pflichtveröffentlichung mit. Das verhaltene organische Wachstum führe zu einer Revision der Umsatzerwartung für 2000 auf 10,5 Mill. Euro von 13 Mill. Euro. Das unbefriedigende organische Umsatzwachstum wirke sich auf auf das Ergebnis aus, hieß es weiter.

Für das gesamte Geschäftsjahr rechne der Vorstand mit einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) von minus vier Mill. Euro, teilte das Unternehmen weiter mit. Ursprünglich war ein Minus von 1,4 Mill. Euro erwartet worden.

Im Oktober übernahm Alphaform die Rapid Product Innovations OY in Finnland mit einem Umsatz von rund 3,5 Mill. Euro und die Lithopol AG mit Sitz in der schweizerischen AArau mit einem Umsatz von rund 2,0 Mill. Euro. Beide Unternehmen würden 2000 nicht mehr konsolidiert, hieß es.

Alphaform schlossen am Freitag an der Börse mit 7,86 Euro um 0,76 % im Minus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%