Als erster deutscher Friseur
Essanelle will im Juni an die Börse

dpa DÜSSELDORF. Als erster deutscher Friseur will die Essanelle Hair Group im kommenden Monat an die Börse gehen. Die Erstnotiz im amtlichen Handel sei für den 15. Juni geplant, teilte Essanelle am Freitag mit. Die Düsseldorfer Gruppe ist nach eigenen Angaben mit 108 Mill. Euro (211 Mill. DM) umsatzstärkster Friseur- Filialist der Bundesrepublik. Sie verfüge über 535 Salons. Mit dem Börsengang solle zusätzliches Kapital für die Expansion gewonnen werden. Die Essanelle Hair Group habe mehr als 4 500 Mitarbeiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%