Archiv
Altera: Dicken Fisch an Land gezogen

Chipproduzent Altera hat einen Großauftrag gewinnen können. Das Unternehmen wird Hauptlieferant von Nortel Networks, dem weltgrößten Telekommunikationsausrüster.

Gemeinsam werden die Firmen an der nächsten Generation von programmierbaren Halbleitern arbeiten. Diese sollen in Netzwerken und Mobilfunkgeräten eingesetzt werden. Die Vereinbarung sieht eine Kooperation für die kommenden fünf Jahre vor. Altera rechnet damit, dass sich die Umsätze des Unternehmens frühestens im kommenden Jahr durch den Nortel-Vertrag erhöhen. Finanzielle Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. Experten gehen von einem Umsatzvolumen in Höhe von jährlich mehreren 100 Millionen Dollar aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%