Archiv
Altera: Gewinnerwartungen erfüllt

Mit einem Ertrag von 16 Cents je Aktie trifft Altera die Gewinnerwartungen der Analysten genau.

Im Vergleich zum Vorquartal fiel der Gewinn des Herstellers von Kommunikationschips jedoch um 22 Prozent. Der Umsatz legte hingegen um 5,4 Prozent auf 287,4 Millionen Dollar zu. Als Grund für den Gewinnrückgang nannte das Management die rückläufige Auftragsentwicklung der Großkunden Cisco Systems und Lucent Technologies, die ebenfalls mit schwachen Verkaufszahlen zu kämpfen hatten. Dadurch haben sich die Lagerbestände und damit verbunden die Kosten deutlich erhöht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%