Archiv
Alternative zur Nationalen Akademie der Wissenschaften vorgestelltDPA-Datum: 2004-07-22 15:09:56

Berlin (dpa) - In der Diskussion um eine Nationale Akademie der Wissenschaften hat der Dachverband der sieben deutschen Wissenschaftsakademien die Einrichtung eines Forscher-Konvents vorgeschlagen.

Berlin (dpa) - In der Diskussion um eine Nationale Akademie der Wissenschaften hat der Dachverband der sieben deutschen Wissenschaftsakademien die Einrichtung eines Forscher-Konvents vorgeschlagen.

Nobelpreisträger und andere herausragende Wissenschaftler sollten darin vertreten sein, sagte der Präsident der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften, Gerhard Gottschalk, am Donnerstag in Berlin.

Mit dem Vorstoß reagieren die Gelehrten auf eine Forderung des Wissenschaftsrats. Der Rat, der von Bundes- und Landesregierungen getragen wird, hatte vor einem halben Jahr vorgeschlagen, eine Nationale Akademie der Wissenschaften zu gründen. Die Union der Wissenschaftsakademien hatte dies abgelehnt.

Der nun vorgeschlagene Konvent soll Gesellschaft und Politik beraten. Die Union regte außerdem an, einen Deutschen Forschungsrat und eine Deutsche Akademie der Wissenschaften ins Leben zu rufen. Ihren neuen Vorschlag sieht sie als Alternative zu einer Nationalen Akademie. Dennoch berücksichtige der Plan die wichtigsten Maßgaben des Wissenschaftsrats, sagte Gottschalk. «Das Konzept wird den Akademien aber nicht übergestülpt wie eine Nationale Akademie.» Es berücksichtige die föderalen Strukturen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%