Altersvorsorge: Privat ist Trumpf
Schwache Stütze: Gesetzliche Rente

Allein auf die Rente vom Staat kann niemand zählen. Privat vorsorgen heißt die Devise, die jetzt auch die Regierung unterstützt.

DÜSSELDORF. "Die gesetzliche Altersvorsorge ist für eine Gesellschaft geschaffen worden, die es nicht mehr gibt. Eine Gesellschaft mit vielen Jungen und wenig Alten", sagt Meinhard Miegel, Leiter des Instituts für Wirtschaft und Gesellschaft in Bonn.

Schon mit der Jahrtausendwende steigt die Zahl der alten Mitbürger dramatisch. Und spätestens wenn die Baby-Boomer ab 2015 in Rente gehen, liegen Jahr für Jahr deutlich mehr Ruheständler immer weniger Aktiven auf der Tasche. Selbst ein 26jähriger, der sein Leben lang Höchstbeiträge zahlt, kann nach heutiger Kaufkraft höchstens mit 2650 Mark monatlicher Rente rechnen. Wer gleich zu Beginn seines Arbeitslebens erwerbsunfähig wird, bekommt noch viel weniger.

Die gesetzliche Rentenversicherung zahlt nur, wenn mindestens fünf Jahre lang Bares an die Sozialversicherung überwiesen wurde. "Und sobald die Rentenreform in Kraft ist, kriegen die unter 40jährigen überhaupt nichts mehr", sagt Marlies Tiedemann, Produktmanagerin bei der Aspecta Lebensversicherung in Hamburg. Elke Heininger, Vorsorge-Expertin bei der Kölner Gerling Versicherung, ergänzt: "Junge Leute sollten sich also genau überlegen: Wie steht die Familie da, wenn ein Verdiener ausfällt." Als Faustregel gilt: Das Nettogehalt abzüglich der Ansprüche aus der gesetzlichen Rentenversicherung sollten sicher sein. Doch davon sind zu viele Investoren weit entfernt.

Gerade in jungen Jahren fällt das Sparen schwer. Wer denkt mit 20 oder 30 Jahren schon gern ans Alter? Nach Ausbildung und Studium ist zudem die Kasse zumeist leer, und die ersten Gehälter gehen in der Regel für den Umzug in die neue Wohnung drauf - Jobs für hochqualifizierte Spezialisten gibt es nur in wenigen Großstädten. Da bleibt für die eigene Altersvorsorge wenig Spielraum. Doch das frühe Sparen zahlt sich aus. Wenn Sie sich eine schlaue Strategie zurecht legen - und diese auch durchhalten, können Sie durch den Zinseszinseffekt auch mit einem geringen Startkapital viel erreichen. Damit sollte im Alter selbst die hohe Lebenserwartung bezahlbar sein, die keine Generation zuvor hatte. Auch in Sun City.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%