Altgeräte an Online-Shops schicken
Ausgediente Handys ökologisch entsorgen

Ausrangierte Handys gehören nicht in den Hausmüll. Wie die Fachzeitschrift "Connect" (Ausgabe 17/2001) warnt, enthalten die Akkus giftige Schwermetalle wie Cadmium.

ddp STUTTGART. Auch die Inhaltsstoffe der LC-Displays seien gefährlich. Da die Hersteller noch nicht zur Rücknahme von Altgeräten verpflichtet sind, müsse sich der Besitzer selbst um eine ökologische Entsorgung bei der Elektroschrott-Sammelstelle oder auf einem Wertstoffhof kümmern.

Es gebe jedoch auch andere Lösungen. Wer etwa beim Online-Shop Handy.de ein neues Mobiltelefon bestellt, könne bis Ende September sein Altgerät einschicken. Der Betreiber wolle intakte Handys einem guten Zweck zuführen. Phonehouse zahle für gebrauchte Telefone sogar 75 DM. Bedingung sei in diesem Fall jedoch, dass der Besitzer bei dem Unternehmen einen neuen Kartenvertrag über 24 Monate abschließt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%