Altstar freut sich «wie ein Kind» auf sein Comeback
Frank Elstner moderiert "Verstehen Sie Spaß?"

Moderator Cherno Jobatey nannte die Sendung einen «Musikantenstadl mit Filmen» - und strich die Segel. Jetzt übernimmt Moderatoren-Altstar Frank Elstner das Steuer der ARD-Sendung "Verstehen Sie Spaß?".

afp STUTTGART. Elstner werde nach der Sommerpause einsteigen und im September die erste Folge der Familien-Show moderieren, teilte der SWR am Dienstag in Stuttgart mit.Der genaue Termin stehe noch nicht fest. Elstner löst damit Cherno Jobatey ab, der im Streit um das Konzept der Show das Handtuch geschmissen hatte. Der 36-Jährige warf der ARD im Berliner «Tagesspiegel» vom Dienstag vor, aus dem früheren Publikumsrenner einen "Musikantenstadl mit Filmen" gemacht zu haben.

Für den 59-jährigen Elstner bedeutet das Engagement die Rückkehr auf die große Fernsehbühne. Der Erfinder und erste Moderator von "Wetten, dass...?" war zuletzt nur noch im dritten Programm des SWR zu sehen. Angsichts seines dortigen Erfolges mit der Talkshow "Menschen der Woche" habe es nahegelegen, ihn um die Moderation von "Verstehen Sie Spaß?" zu bitten, teilte der SWR mit. Elstner habe nach kurzer Bedenkzeit zugesagt. Elstner selbst sagte der "Bild"-Zeitung vom Dienstag: "Ich freue mich wie ein Kind auf diese Sendung. Das ist für mich eine große Bestätigung."

"Verstehen Sie Spaß?" war unter dem Moderatoren-Ehepaar Kurt Felix und Paola zum großen Renner geworden. Aus der namhaften Nachfolgeriege der Schweizer konnten weder Didi Hallervorden, noch Harald Schmidt oder zuletzt Jobatey an diesen Erfolg anknüpfen. Elstner sieht sich laut "Bild" nicht als Übergangslösung: "Wenn ich noch einmal in den Ring steige, möchte ich nicht nur eine Runde boxen. Dann gehe ich über die volle Distanz." Vor der ersten Show mit dem neuen Moderator läuft im Mai noch ein "Best of" der Sendungen mit Jobatey. Der 36-Jährige hatte das Format vor fünf Jahren übernommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%