Am 7. Juni erfolgt Olympiaauslosung
Deutsche Volleyballerinnen verlieren gegen Tschechien

Das Frauen-Volleyballteam von Bundestrainer Hee Wan Lee unterlag am Donnerstagabend in Jablonec dem Gastgeber Tschechien mit 1:3 (16:25, 25:21, 22:25, 16:25), nachdem es tags zuvor an gleicher Stelle im Tiebreak eine 2:3-Niederlage gegeben hatte.

HB JABLONEC. Nach Rang drei zur EM im Vorjahr in der Türkei und der erfolgreichen Olympia-Qualifikation Anfang Januar nutzte der Coach diese Spiele zu einem Test der zweiten Reihe. Darum verzichtete er auf sieben Spielerinnen, die bei beiden Höhepunkten lange Einsatzzeiten hatten. Trotz der zweiten Niederlage war Lee zufriedener als am Vortag. Nach dem Satzausgleich konnten die DVV- Frauen im dritten Durchgang allerdings eine 21:18-Führung nicht nutzen. Beste Spielerin war Christiane Fürst vom Dresdner SC.

Nach Einschätzung von Lee war seinen Spielerinnen deutlich der Druck anzumerken, da es für sie um die Olympia-Nominierung geht. Nach diesem Test folgt das traditionelle Länderturnier in Montreux/ Schweiz, bei dem die DVV-Frauen in der Vorrunde auf die gleichfalls für Athen qualifizierten Teams aus Russland (8. Juni), China (9. Juni) und Kuba (11. Juni) treffen. Zuvor am 7. Juni erfolgt in Athen die Olympia-Auslosung für die beiden Sechser-Vorrundengruppen. Im Lostopf befinden sich neben Deutschland noch Gastgeber Griechenland, China, Brasilien, die USA, Kuba, die Dominikanische Republik, Kenia, Japan, Südkorea, Russland und Weltmeister Italien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%