Am Freitag beginnt in Stuttgart die dreitägige Finanzmesse - Erstmals mit "Capital Market Day" für Finanzprofis
"Invest" versteht Baisse als Chance

"Es ist Geld zum Anlegen da", sagt Andreas Willius. Das Vorstandsmitglied der Stuttgarter Börse ist deshalb trotz der Turbulenzen an den Börsen zuversichtlich, dass die Finanzmesse "Invest" auch in diesem Jahr regen Zulauf haben wird. Die Invest 2003 wird vom 4. bis 6. April zum vierten Mal in Stuttgart ihre Tore öffnen. Sie will sich gegen die schlechte Stimmung am Markt behaupten. Denn es komme nicht allein auf die Aktienkultur, sonden viel mehr auf die Anlagekultur in Deutschland an, sagt Willius.

STUTTGART. Doch das Marktumfeld ist insgesamt unverändert schwierig. Der anhaltende Kursverfall hat viele Investoren - gerade bei der Aktienanlage - abgeschreckt. Und durch den Krieg im Irak wurde die Unsicherheit noch einmal gesteigert. Statt die Chance zur Information zu nutzen, haben sich die Anleger bedeckt gehalten. Dies hat bereits dazu geführt, dass viele ähnliche Veranstaltungen im vergangenen Jahr abgesagt wurden oder nur enttäuschende Besucherzahlen brachten. Ein Beispiele dafür war die neue Finanzmesse Capital World der Deutschen Messe AG in Hannover, die auf unbestimmte Zeit vertagt wurde. "Das Thema ist aber noch im Kopf", heißt es dazu in Hannover.

Damit haben sich in Deutschland bisher nur zwei Anlegermessen etabliert: die IAM Internationale Anlegermesse in Düsseldorf und die Invest in Stuttgart.

Willius zufolge ergänzen sich die beiden Finanzmessen, zumindest im Hinblick auf ihre regionalen Einzugsgebiete. Zudem findet die IAM im Gegensatz zur Invest nur in einem zweijährigen Rhytmus statt. Daran wird sich auch nichts ändern. Nach Aussagen einer Sprecherin der Düsseldorfer Messe wurden nach der IAM 2002 die anwesenden Aussteller nach ihren Wünschen befragt. Das Ergebnis sei ein "einhelliges Votum" für einen zweijährigen Turnus gewesen.

Angesichts der schlechten Erfahrungen anderer Finanzveranstaltungen innerhalb der letzten zwei Jahre - zur Finanz 2001 in Hamburg kamen beispielsweise nur knapp 3 000 Besucher - bleiben auch die Stuttgarter in ihren Erwartungen bescheiden. Über 10 000 Besucher "wären wir richtig glücklich", sagt Willius; dies entspräche in etwa dem Stand von 2002.

Denn auch die IAM hat im vergangenen Jahr einen starken Besucherrückgang verzeichnet. Insgesamt 10 200 Informationssuchende kamen zur Messe, in der Vorveranstaltung des Jahres 2000 waren es noch 20 000 Besucher. Allerdings ist nicht nur die Masse entscheidend. So lobte die Börse Düsseldorf: "Aus dem Börsenneuling, der die schnelle Mark machen wollte, ist ein kritischer Anleger geworden, der sich zielgerichtet informiert", heißt es im IAM-Abschlussbericht.

Diese Beobachtung unterstreicht auch der Stuttgarter Börsenvorstand. Es sind "interessierte, kritische Privatanleger", sagt Willius. Bereits auf der Invest 2002 habe sich gezeigt, dass hochqualifizierte Fragen im Vordergrund stehen. Dies dürfte auch die Aussteller freuen. Zuvor wurde in der Branche immer wieder - leicht ironisch - auf den Plastiktüten tragenden Kleinanleger verwiesen, der Material, kleine Geschenke oder Kugelschreiber einsammelte.

Die Invest legt in diesem Jahr erstmals auch einen Fokus auf die Finanzprofis: Am 4. April gibt es im Rahmen der Invest den Fachbesuchertag "Capital Marktes Day". Diskutiert wird der "Neustart der Aktie". Auf die Privatanleger warten insgesamt rund 130 Aussteller, etwas weniger als die 168 des Vorjahres. Doch auch hier hat laut Willius ein "natürlicher Schrumpfungsprozess" stattgefunden.

Zusätzliche Informationsplattformen sind die Aktionsbühne der Verlagsgruppe Handelsblatt, sowie die Themenparks "Euwax" und "Fonds".

Ort: vom 4. bis 6. April in Stuttgart

Öffnungszeiten: Fr.-Sa. 10.00 - 18.00 Uhr; So. 10.00 - 17.00 Uhr
Messe Stuttgart Killesberg, Halle 5.0, Eingang Süd

Eintrittspreise:
Tageskarte am Freitag, 4.4. (Fachbesuchertag) 22,00 ?
Tageskarte am Samstag, 5.4. und Sonntag 6.4. 14,00 ?
Ermäßigte Eintrittspreise für Schüler, Studenten und Rentner gegen Nachweis 7,00 ?
Dauerkarte für alle Tage 25,00 ?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%