Am Morgen ausgebrochen
Pitbulls töten in Süditalien zwei Landarbeiter

Zwei Landarbeiter sind in Süditalien von zwei Pitbulls getötet worden. Die 60 und 62 Jahre alten Männer arbeiteten auf einem Landgut in San Pietro Vernotico in der Nähe von Brindisi, als sie von den beiden wild gewordenen Tieren angefallen wurden, berichteten italienische Medien am Montag.

dpa BRINDISI. Die Pitbulls seien am Morgen aus dem Garten ihres Besitzers ausgebrochen. Dieser habe sofort Alarm geschlagen und sich umgehend auf die Suche nach seinen Hunden gemacht – jedoch ohne Erfolg.

Nach dem Fund der beiden zerfleischten Leichen habe die Polizei versucht, die zu Bestien gewordenen Hunde zu töten. Jedoch habe ein Hund erst nach dem Abschuss eines ganzen Magazins aus einer Pistole erlegt werden können, der andere Pitbull sei sogar mit einer Maschinenpistole unter Feuer genommen worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%