Archiv
Amazon.de berechnet Versand für Bücher

Der Online-Händler nimmt Abschied von der kostenlosen Zustellung. Für kleinere Buchbestellungen muss der Kunde nun zahlen.

ak/dpa MÜNCHEN. Als einer der ersten deutschen Online-Händler hat Amazon.de am Mittwoch eine Versandkostenpauschale auch für Bücher eingeführt. Für Buchbestellungen bis 20 ? kostet der Versand nun 3 ?, oberhalb dieser Grenze bleibt die Lieferung für den Kunden weiterhin kostenfrei. Das teilte das Unternehmen, das in Deutschland Marktführer ist, am Mittwoch in München mit.

Die 20 ?-Grenze gilt für alle Amazon.de-Produkte, also auch für die Sparten wie Musik, DVDs, Videos und Unterhaltungselektronik. Dort hatte Amazon.de bei Bestellungen unter 45,50 ? schon bisher eine Gebühr erhoben.

Grund für die Änderung der Preisstruktur seien aber nicht Profitabilitätsprobleme, sondern die Vereinfachung der Struktur. "Wir haben uns weiterentwickelt, wir sind kein reiner Buchversender mehr. Ein Großteil der Orders sind Mix-Bestellungen. Die meisten Kunden kommen ohnehin über die Schwelle von 20 Euro", sagte Amazon.de-Sprecherin Christine Höger.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%