Archiv
Amazon: Einstieg ins Blumengeschäft und Insiderverkäufe

Der Online-Buchhändler Amazon versucht sich in einem neuen Geschäftsfeld. Rechtzeitig zum Muttertag am kommenden Wochenende will Amazon ins Blumengeschäft einzusteigen.

Die Sträuße sollen in Zusammenarbeit mit dem Internet-Floristen Proflowers vertrieben werden. Nicht so gut wie die Blumengrüsse dürften die jüngsten Nachrichten über Aktienverkäufe des Amazon-Vorstandschefs Jeff Bezos bei den Anlegern ankommen. Er hat den Verkauf von Amazon-Aktien im Wert von rund fünf Millionen Dollar beantragt. Das hat die Börsenaufsicht SEC bekannt gegeben. Bereits im Februar hat Jeff Bezos Aktien im Wert von rund 13 Millionen Dollar verkauft.

Das Investmenthaus Prudential Securities empfiehlt Anlegern, die Aktie abzustossen. Das Kursziel für das Papier wurde dabei mit neun Dollar angegeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%