Amazon kündigt Allianz mit Yahoo
Aktienticker New York

Die Alcoa-Aktie wird die Erwartungen der Analysten offenbar enttäuschen. Amazon hat eine Allianz mit Yahoo aufgekündigt.

HB NEW YORK. Der E-Kommerz Marktführer Amazon hat im Buchbereich eine dreijährige Marketingallianz mit dem Internetdienst Yahoo aufgekündigt. Zukünftig wolle man stattdessen die bestehenden Marketingaktivitäten bei dem Konkurrenten America Online ausweiten. Amazon kann durch die Konzentration auf einen Internetdienst erhebliche Marketingkosten einsparen. Ein weiterer Grund für die Aufkündigung seiein die teils überlappenden Nutzerkreise von AOL und Yahoo.

Bereits im Frühjahr informierte Amazon beide Unternehmen, dass im Zuge der Vertragserneuerung ein Kooperationspartner gestrichen werden müsse. Die Entscheidung zugunsten AOL scheint Yahoo nicht unvorbereitet zu treffen. So wurde bereits eine neue Allianz mit dem Internet-Buchhändler Barnes&Noble.com geschlossen.´

Alcoa im dritten Quartal unter den Erwartungen

Der weltgrößte Aluminiumhersteller Alcoa wird die Erwartungen der Analysten im dritten Quartal nicht einhalten können. Der Ertrag im dritten Quartal, soll unter dem Niveau des vorhergehenden Quartals ausfallen. Das nachlassende fundamentale Umfeld in der Bau- und Transportindustrie, kürzen der Ertrag pro Aktie um vier Cents.

Gleichzeitig wurden die Kosten um einen Cent pro Aktie nach oben getrieben, angefacht durch steigende Energiepreise. Insgesamt soll der Gewinn pro Aktie in einer Spanne von 40 bis 43 Cents liegen. Laut First Call liegen die durchschnittlichen Erwartungen an der Wall Street bei 49 Cents.

US-Einzelhandel vor schweren Zeiten

Dem US-Einzelhandel stehen laut der Investment Bank Goldman Sachs weiterhin schwierige Monate bevor. Die hohe Wahrscheinlichkeit, daß Benzinpreise in diesem Winter in den USA um 30 bis 35 % anziehen werden, könnten den Konsum dämpfen.

Nicht nur das Wachstum im Einzelhandel droht unter Druck zu geraten, auch die Gewinnmargen sollten das derzeitige Niveau nicht halten können. Zu diesem Zeitpunkt könne man keine Aktie aus dieser Branche als direkten Kauf bezeichnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%