Archiv
AMD: 30 Prozent Marktanteil angestrebt

Der nach Intel weltweit zweitgrößte Chiphersteller AMD gibt sich zuversichtlich, bis Ende des Jahres über einen Marktanteil von 30 Prozent zu verfügen. Das kalifornische Unternehmen rechnet trotz eines branchenweiten Umsatzrückgangs mit einem bescheidenen Umsatzzuwachs von 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Im ersten Quartal konnte AMD mit Einnahmen von 1,19 Milliarden Dollar und einem Gewinn von 125 Millionen Dollar besser abschneiden als erwartet. In der vergangenen Woche stellte das Unternehmen zwei neue Prozessoren vor, mit dem der Einstieg in den Computerserver-Markt gesichert werden soll.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%