Archiv
AMD: Weiter auf Intels Spuren

Der Halbleiterhersteller Advanced Micro Devices konnte den Umsatz im ersten Quartal um neun Prozent auf 1,19 Milliarden steigern. Der Gewinn fiel um 18 Cents auf 33 Cents je Aktie oder 124,8 Millionen Dollar.

Damit übertraf der Chiphersteller die allgemeinen Analystenschätzungen um vier Cents je Aktie. Laut einem Unternehmenssprecher konnte AMD den Markanteil sowohl der bei den Halbleiter für Handys und Videokameras als auch bei den klassischen P.C.-Chips ausweiten. Zudem gab sich der Unternehmsprecher auch für das laufende Jahr optimistisch und bestätigte die bisherigen Gewinnprognosen für das laufende Jahr von 1,50 Dollar je Aktie. Während die Aktie von Hauptkonkurrent Intel in laufenden Jahr an Wert verlor, konnte die Aktie von AMD bereits 81 Prozent an Wert Gewinnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%