Archiv
Amelie Mauresmo erstmals an der Spitze der Weltrangliste

Amelie Mauresmo hat erstmals die Führung in der Weltrangliste der Tennis-Damen übernommen. Die Französin ist die zweite Spielerin nach Kim Clijsters (Belgien) die die Spitzenposition einnimmt, ohne jemals ein Grand-Slam-Turnier gewonnen zu haben.

dpa HAMBURG. Amelie Mauresmo hat erstmals die Führung in der Weltrangliste der Tennis-Damen übernommen. Die Französin ist die zweite Spielerin nach Kim Clijsters (Belgien) die die Spitzenposition einnimmt, ohne jemals ein Grand-Slam-Turnier gewonnen zu haben.

Bei den US Open scheiterte die 25-Jährige, die in diesem Jahr drei Turniere gewonnen hat, im Viertelfinale an Jelena Dementjewa aus Russland. US-Open-Siegerin Swetlana Kusnetsowa verbesserte sich von Platz neun auf sechs. Insgesamt rangieren vier Russinnen unter den Top Ten. Als beste Deutsche folgt Anca Barna (Nürnberg) erst auf Platz 63.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%